Velopark Tänndalen

Wie durch den VELOPARK aus einem Skigebiet ein Ganzjahresangebot entsteht.

Facts

ProjektVELOPARK Skiresort Tänndalen
LeistungPlanung und Bau
KundeSkiresort Tänndalen
OrtTänndalen, Schweden
Launch2021

Projektbeschreibung:

Tänndalen ist bekannt als eines der größten Alpin-Skigebiete in Schweden. Während im Winter die Pisten das Hauptziel sind, hat Rasmus Bent, CEO des Tänndalen Ski Resorts, für den Sommer eine besondere Attraktion geschaffen: einen VELOPARK direkt im Talbereich, vor der beliebten Gastronomie, die im Winter als traditionelle «Skihütte» bekannt ist.

Seit der Errichtung des VELOPARKs mit verschiedenen Modulen und Trails unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, Größen und Höhen, verzeichnet die Region einen zunehmenden Sommerandrang im Tourismus. Während Kinder und auch Erwachsene ihre Bike-Fähigkeiten auf dem Spielplatz austesten und verbessern können, haben Eltern und Ruhe-Suchende die Möglichkeit, von der Veranda der Skihütte aus, das bunte Treiben genau zu beobachten und zu genießen.

«This is our third season using Velopark products and everything holds up very well, due to the strong construction and choice of materials. It has been such a great success so we are actually planning a new Velopark bike playground at the top of the mountain for next summer (2024).»

Rasmus Bent CEO Tänndalen Ski Resort

Zielgruppe:

Der VELOPARK richtet sich an Besucher aber auch Einheimische. Das bekannte Ski resort Tänndalen wird so auch für die Zielgruppe, die im Winter zum Skifahren und Wintersport kommt ein attraktives Ausflugsziel

Lage & Größe

Im Talbereich des Tänndalen Ski Resort befindet sich der Velopark mit einem kleinen Übungsgelände sowie 300 Metern Trail, mit zahlreichen Rollers, Jumps, Boxen und Balance-Modulen.

Besonderheit:

Bei Wintereinbruch lassen sich die VELOPARK Module einfach und schnell abbauen und lagern um Platz für den Skibetrieb zu schaffen.  Minimaler Aufwand, maximaler Effekt. So schnell abgebaut, so schnell aufgebaut: Im kommenden Frühling wird der VELOPARK wiederum im Handumdrehen entstehen, und es wird erneut Zeit sein, in die Pedale zu treten. Ein Gesamtpaket mit perfekter Infrastruktur: Trails, Gastronomie und Bergbahn inklusive!

Was macht die Geschichte zu einer Success-Story?

  1. Perfekte Auswahl an Modulen für die passende Zielgruppe
  2. Einfach und schneller Auf- und Abbau
  3. Gesamtpaket mit perfekter Infrastruktur: Trails, Gastronomie und Bergbahn on Top!

†

more OF ALLEGRA

Wie die Bike Republic Sölden zu einer erstklassigen MTB-Destination wurde

Die Transformation ist das Ergebnis einer strategischen Planung, umfangreicher Investitionen und der Zusammenarbeit verschiedener Stakeholder.

Levi Bike Park Finnland

Eine Kooperation im Zeichen von Qualität, Nachhaltigkeit und Innovationen

Masterplan Mountainbike-Entwicklung Mühlviertel

Diese Sportart als Bewegungsform birgt sowohl Chancen als auch Risken, die es so gut als möglich im Rahmen von beispielsweise Workshops zu erkennen und positiv zu nutzen gilt.

Bikepark Innsbruck

Spannende Einblicke in die Entwicklung und in den Bau vom Bikepark Innsbruck in Mutters.

Machbarkeitsstudie MTB Region Wachau

Eine Machbarkeitsstudie für die Region Wachau zeigt das Potenzial als MTB Destination.

Trail Building School: Roadlberg-Trails MTB Linz

Trail Building School für den Bau der Roadlberg Trails gemeinsam mit dem Verein MTB Linz

Geschäftsmodell Wexl Trails

Vom Kinderland zur Mountainbike-Destination dank kompakten Angeboten für die ganze Familie

Skill Trail Area Signaue

Ein Skill-Trail-Traum für Sexten in Südtirol

Pumptrack aus Beton für Berlin-Neukölln

Leuchtturmprojekt im Multikultiviertel: Aufbau der Urban Edition in nur 5 Tagen

Velopark zur Entflechtung in St. Moritz

Velopark Module mit Magnetwirkung für Bikende an Knotenpunkten