Runden zählen, Frequenz Messen

Mit dem Velo von Bonstetten nach Kap Verde

Facts

ProjektSCHULHAUS TOUR Modular Pumptrack Kanton Zürich
LeistungRundenzähler auf dem Pumptrack in Bonstetten
KundeKanton Zürich / Gemeinde Bonstetten
OrtBonstetten, Zürich, Schweiz
Planungs- und UmsetzungszeitSommer 2023 | 3 Wochen

Projektbeschreibung:

SCHULHAUS-TOUR

Das Sportamt Zürich und die Fachstelle Veloverkehr besitzen gemeinsam drei mobile Pumptrack-Anlagen. Diese gehen jährlich von März bis November im Kanton Zürich auf Schulhaus-Tour. Jeweils drei Wochen darf sich eine Schule kostenfrei über den Modular Pumptrack freuen. 

So hat es auch die Gemeinde Bonstetten gemacht und im Sommer 2023 drei Wochen lang fleissig gemeinsam Runden gesammelt und Rekorde gebrochen:

  • Das Resultat: 12 Tage ohne Handynutzung | 236.000 verbrauchte Kalorien | 4.603 gerollte Kilometer!
  • Bei einer Fahrbahnlänge von 65 Metern wurden insgesamt 70.821 Runden mit Scooter, Velo und Rollsportgeräten aller Art gedreht. Dadurch sind ganze 4.603 Kilometer gesammelt worden: Die Distanz zwischen Zürich und Kap Verde!
  • 295 h haben die Kids und Erwachsenen pumpenderweise auf den mobilen Wellen verbracht. 12 Tage, in denen keine Handyakkus sondern die Muskeln, Lungen und das Köpfchen beansprucht wurden.
  • Wow! 321 Burger mit Getränk wurde abgerackert, das entspricht 236.000 Kalorien, mehr Bewegung für alle Generationen!
  • Kann mit Zahlen nicht gemessen werden: Das soziale Miteinander! Alle Generationen, alle Könnerstufen, alle Rollsportgeräte, alle Nutzergruppen versammeln sich, nehmen Rücksicht aufeinander, lachen, lernen, helfen sich, warten, feuern an!

Auch generell, sind die Zahlen, die ein Modular Pumptrack liefern kann, bemerkenswert. Mehr Beweise für eine belebende Wirkung sowohl im urbanen als auch ländlichen Raum als echte Messwerte:

WUSSTET IHR, DASS…

…auf einem Modular Pumptrack an Top Tagen über 6.000 (!!!) Runden gedreht werden! 15:45 Uhr ist übrigens die High Tide in Sachen Besucheraufkommen, am Wochenende gibt es zusätzlich nochmal um 11 Uhr einen Swell an rollenden Nutzern. Generell ist die Auslastung, anders als vielleicht erwartet, von Mai bis September, sprich in den Sommermonaten, nicht unbedingt höher als in den Wintermonaten. Spitzentage sind beispielsweise auch mal im März oder Ende Oktober gemessen worden. Sonntage sind besonders begehrt, aber auch der Dienstag ist scheinbar ein Modular Pumptrack Tag!

WIE FUNKTIONIERTS?

Das Tool, welches mit GPS versehen ist, wird easy unter einem der Module verbaut. Kein Stromanschluss ist notwendig, denn die Batterie hält viele Jahre. Auf dem Log-In ist ein übersichtliches Dashboard, wo man immer zeitgenau online Analysen ziehen kann und individuelle Reports über ausgewählte Zeiträume zum Download bereit gestellt bekommt. Hier gibt es neben den Auswertungen übrigens auch Informationen über den Ladezustand der Batterie, usw. Selbst diejenigen, die es nicht so mit Tabellen, Statistiken, Grafiken und Zahlen haben, werden schnell Gefallen daran finden! Denn das Tool ist eine absolute Wunderwaffe für alle, die Zahlen, Analysen und vor allem: Entscheidungs-Grundlagen und Fakten brauchen! 

  • Entscheidungsgrundlage: zur Kaufentscheidung
  • Als Grundlage für Förderanträge vor dem Kauf eines Modular Pumptracks
  • Frequenzmessung: wann ist der Pumptrack am besten besucht?
  • Öffnungszeiten festlegen
  • Welches Layout ist am beliebtesten?
  • Wettbewerb: Welcher Stadtteil, welcher Bezirk, hat die meisten Runden gedreht?
  • Wie viele Messe/Eventbesucher hatten wir?

Unser Team sendet gerne eine professionelle Auswertung von vergleichbaren Modular Pumptracks, um die Entscheidung zu erleichtern.

more OF ALLEGRA

Levi Bike Park Finnland

Eine Kooperation im Zeichen von Qualität, Nachhaltigkeit und Innovationen

Masterplan Mountainbike-Entwicklung Mühlviertel

Diese Sportart als Bewegungsform birgt sowohl Chancen als auch Risken, die es so gut als möglich im Rahmen von beispielsweise Workshops zu erkennen und positiv zu nutzen gilt.

Bikepark Innsbruck

Spannende Einblicke in die Entwicklung und in den Bau vom Bikepark Innsbruck in Mutters.

Machbarkeitsstudie MTB Region Wachau

Eine Machbarkeitsstudie für die Region Wachau zeigt das Potenzial als MTB Destination.

Trail Building School: Roadlberg-Trails MTB Linz

Trail Building School für den Bau der Roadlberg Trails gemeinsam mit dem Verein MTB Linz

Geschäftsmodell Wexl Trails

Vom Kinderland zur Mountainbike-Destination dank kompakten Angeboten für die ganze Familie

Skill Trail Area Signaue

Ein Skill-Trail-Traum für Sexten in Südtirol

Pumptrack aus Beton für Berlin-Neukölln

Leuchtturmprojekt im Multikultiviertel: Aufbau der Urban Edition in nur 5 Tagen

Velopark zur Entflechtung in St. Moritz

Velopark Module mit Magnetwirkung für Bikende an Knotenpunkten

ALLEGRA Academy Masterclass

Die Allegra Masterclass vermittelt umfassende Methoden zur erfolgreichen Entwicklung nachhaltiger Bike-Destinationen.